Vortrag Logosynthese

Beim Apéro konnten wir uns mit den Damen der SI austauschen und uns kennen lernen.
 


 

Frau Dr. von Blumenthal erklärte uns, was die Logosynthese bewirken kann und wie sie eingesetzt wird. Stress lass nach, hiess die Devise. Was nervt mich? Wer oder was ist der Auslöser von Stress oder einem Angstzustand? Eine Person, eine Situation oder ein Ort? Ziel der Logosynthese ist es, die Energie wieder richtig zu bündeln. Wir nehmen die eigene Energie zu uns selbst zurück, entfernen die Fremdenergie und beobachten, was geschieht. Durch das Aussprechen von drei Sätzen und dem Nennen eines Grundes, können wir zum Teil erstaunliche Veränderungen in uns selbst beobachten. Wichtig im Prozess ist, dass wir nicht abschweifen und beim Thema sind. Im Anschluss an den Vortrag stellten die Anwesenden Fragen. Das Thema war einigen schon bestens bekannt und es wurden auch Erfahrungen geteilt.
 


 

Frau Dr. von Blumenthal schaut auf eine langjährige Berufserfahrung zurück. Sie war knapp 30 Jahre lang im Dienst der psychiatrischen Dienste Graubünden (davon knapp 22 Jahre als Chefärztin) und hat sich vor zwei Jahren entschieden, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen. Sie hat die Leitung des Instituts für Logosynthese in Bad Ragaz übernommen. Dieses Institut ist vom Entwickler der Logosynthese, Dr. Willem Lammers, gegründet worden und bietet Ausbildungen für Fachpersonen, aber auch Privatpersonen sowie psychiatrische Therapiemöglichkeiten an. Frau Dr. von Blumenthal, selber Mutter von zwei Töchtern, weiss, was es heisst Berufs- und Familienfrau zu sein und hat sich während ihrer ganzen Laufbahn für die Frauen eingesetzt. Sie war u.a. auch bei der Gründung der Kinderkrippe „Wigwam“ in Chur im Jahr 2001 beteiligt.
 


 

Wir BPW danken den SI und Frau Dr. von Blumenthal für die Einladung zu diesem Vortrag und revanchieren uns gerne im Jahr 2019. Informationen folgen.

 

Fotos: Bianca Giuri

Text: Anita Wehrli




Toolbox
Print Drucken
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
10:24:01 03.09.2018